Die Leitmesse Schlafen mit neuem Konzept jetzt in Göttingen

Neufahrn/Göttingen. Messepremiere in Göttingen: Am 14. und 15. Juni wird die Lokhalle in der südniedersächsischen Universitätsstadt zum neuen Schauplatz der Leitmesse Schlafen. Die Veranstaltung des Möbel Zentral Einkauf MZE hat sich zu einer ernst zu nehmenden Messe für die Branche rund um den guten Schlaf entwickelt. Sie ist für den gesamten Bettenhandel offen. Göttingen bietet dem Verband im Vergleich zum vorigen Standort Weimar wesentlich mehr Raum, um das Messespektrum zu erweitern. Im dritten Jahr ihres Bestehens erhält die Produkt- Show darum neben einem neuen Konzept auch einen neuen Namen: Messe-Park …

Ganzer Artikel
aus Haustex 05-15, DLS

2015-12-10T14:53:46+01:00